Tipps & Tricks

Tipps & Tricks

Hauptgerichte

Bewusstes Essen hilft, richtig zu essen. Auch das Auge isst mit. Lassen Sie sich Zeit beim Essen. Das macht Spaß, regt an vielseitig zuzugreifen und fördert das Sättigungsempfinden.

Garen Sie die jeweiligen Speisen bei möglichst niedrigen Temperaturen, soweit es geht kurz, mit wenig Wasser und wenig Fett – das erhält den natürlichen Geschmack und schont die Nährstoffe.

Würzen Sie kreativ mit Gewürzen und Kräutern sowie wenig Salz. Verwenden Sie auf jeden Fall jodiertes Speisesalz.

Haben Sie schon mal Fleisch oder Geflügel mit einer würzigen Haferflockenkruste probiert? Einfach Köllns Echte Kernige in Butter rösten, mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprikapulver würzen und auf dem Fleisch oder Geflügel verteilen. Schmeckt auch überbacken aus dem Ofen.

Unser Tipp: Gefüllter Fisch! Dazu Zwiebeln, verschiedene Gemüsesorten mit Knoblauch, Kräutern, Gewürzen und Köllns Echten Kernigen andünsten. Den Fisch mit der Gemüsemasse füllen und im Ofen überbacken.

Auch unsere Rezepte, die Fleisch- und Fisch enthalten, sind für Vegetarier geeignet. Tauschen Sie einfach die tierischen Erzeugnisse gegen Tofu oder Saitan aus und Sie erhalten eine leckere vegetarische Variante.

Probieren Sie, wie leicht sich ein Auflauf von der mit Köllnflocken ausgestreuten Form löst!

Für die Umrechnung von Temperaturen gibt es eine einfache Regel:
- Zählen Sie einfach bei den Temperaturangaben für den Umluftherd 20-25 °C dazu und Sie haben die Werte für den Elektrobackofen.
- 150 °C im Umluftherd entsprechen der Gasstufe 2. Pro 25 °C erhöht sich die Gasstufe um einen Punkt.

Da Hackfleisch generell schnell verdirbt, sollte man es innerhalb von 12 Stunden verbrauchen und im Kühlschrank gut verschlossen aufbewahren. Oder frieren Sie das Hackfleisch sofort ein: am besten flach gedrückt und portionsweise zu je 250 g in gut verschlossenen Gefrierbeuteln. Haltbarkeit: max. 6 Monate.

Große Fleischstücke immer erst im Bräter auf dem Herd in heißem Fett anbraten. Dann Brühe angießen und im Backofen fertig garen.