Spinat-Lasagne

Zutaten für 6 Portionen:

Für den Nudelteig:
150 g Blütenzarte Köllnflocken, 150 g Weizenmehl (Type 405), 2 Eier, 1 Eigelb (jeweils Gew. Kl. M), 3 EL Wasser, 4 EL Biskin® Reines Pflanzenöl, ½ TL Salz, Mehl zum Ausrollen

Für die Füllung:
1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Biskin® Reines Pflanzenöl, 1000 g Blattspinat (frisch oder tiefgekühlt)

Für die Soße:
300 ml Milch (1,5 % Fett), 200 g Kräuterfrischkäse (Rahmstufe), 4 EL Blütenzarte Köllnflocken, Salz, Pfeffer, Muskat, 150 g geriebener Edamer (30 % Fett i. Tr.) zum Bestreuen

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig kräftig durchkneten, bis eine glatte Masse entstanden ist. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung und die Soße zubereiten: Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in heißem Biskin® andünsten. Spinat zugeben und kurz ankochen, dann auf einem Sieb abtropfen lassen.

Für die Soße Milch erhitzen und Frischkäse und Blütenzarte Köllnflocken einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen und entsprechend der Auflaufform in Stücke schneiden. Form mit etwas Soße ausgießen und abwechselnd Teigplatten und Spinatfüllung hineinschichten. Anschließend die restliche Soße auf die oberste Schicht geben, mit geriebenem Edamer bestreuen und im vorgeheizten Ofen backen.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Garzeit: ca. 45 Minuten
Ober/Unterhitze: 200 °C
Umluft: 170 °C

Nährwerte:

25 g Eiweiß, 41 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe, 25 g Fett, 507 kcal, 2119 kJ

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte