Schokoladige Franzbrötchen

Zutaten für ca. 12 Stück:

Für den Teig:
½ Würfel Hefe, 60 g Zucker, 200 ml Vollmilch, 200 g Kölln Müsli Schoko, 320 g Weizenmehl (Type 405), 125 g Butter, ½ TL Salz

Für die Füllung:
60 g Butter, 20 g Kakao, 30 g Zucker, 1 Prise Zimt, 1 Eigelb (Gew.-Kl. M), 2 EL Vollmilch

Zubereitung:

Hefe mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen und mit den weiteren Zutaten des Teiges verkneten. 1 Stunde gehen lassen. Flüssige Butter mit Kakao, Zucker und Zimt verrühren und auf den ausgerollten Teig (ca. 50 x 35 cm) streichen. Von der Längsseite fest aufrollen und in circa 4 cm breite Scheiben schneiden.

Auf 2 mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und in jede Scheibe mittig und parallel zu den Schnittkanten mit einem Holzlöffelstiel eine tiefe Kerbe bis zum Boden drücken, sodass die typische Franzbrötchenoptik entsteht. Eigelb mit Milch verquirlen und die Teilchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen backen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Backzeit: ca. 20 Minuten
Ober/Unterhitze: 200 °C
Umluft: 180 °C

Nährwerte pro Stück:

1409 kJ, 337 kcal, 6 g Fett, 30 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 3 g Eiweiß

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte