Salat mit geröstetem Ofengemüse und Balsamicodressing

Zutaten für 2 Portionen:

2 kleine Süßkartoffeln, ½ Butternusskürbis, 2 rote Zwiebeln, 1 frische rote Bete, 1 gelbe Paprika, 100 g kleine Champignons, 1 Handvoll Cocktailtomaten, 3-4 EL Mazola® Rapsöl, 1 TL Ahornsirup, Salz, Pfeffer, 1 Zweig Rosmarin, 100 g Feta, 1/2 Bund Rucola, 3 Feigen, evtl. etwas Crema di Balsamico
Für das Dressing: 3 EL Mazola® Rapsöl, 2 EL Balsamico Essig, Salz, Pfeffer, ½ TL Senf

Zubereitung:

Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Kürbis schälen und entkernen, Zwiebeln häuten. Beides in Spalten schneiden. Rote Bete schälen und achteln. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Champignons und Tomaten halbieren. Mazola®, Ahornsirup, Salz, Pfeffer und Rosmarinnadeln in einer Schüssel vermischen. Das Gemüse (ohne die Tomaten) dazu geben und in der Marinade wenden. Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft 30-35 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Tomaten zum Gemüse geben und den Feta darüber bröseln. Weiter garen.

In der Zwischenzeit den Rucola waschen und trocken schütteln. Feigen achteln und das Dressing anrühren. 

Rucola auf 2 Teller geben und mit dem Dressing anrichten. Das Ofengemüse auf dem Salat verteilen und mit den Feigen garnieren. Eventuell noch etwas Crema di Balsamico über den Salat träufeln.

© Sasibella (http://sasibella.blogspot.de/)



Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Backzeit: ca. 35 Minuten
Ober/Unterhitze: 180 °C
Umluft: 160 °C

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte