Käpt´ns Hafer-Wrap

Zutaten für 2 Portionen:

50 g Köllnflocken Instant, 75 g Weizenmehl (Type 405), 1 Ei (Gew.-Kl. M), Salz, 225 ml fettarme Milch, ½ Bund Dill, 2 Lauchzwiebeln, 100 Quark (20 % Fett), Paprikapulver, 4 Blätter Lollo Bionda, 1 kleine Paprikaschote, 1 Essiggurke, 4 tiefgefrorene Fischstäbchen, 2 EL Palmin®, 1 EL Zitronensaft, 3 EL Apfelsaft

Zubereitung:

Haferflocken, Mehl, Ei, etwas Salz und Milch zu einem glatten Teig verrühren und 20 Minuten quellen lassen.

Dill waschen, trocken schütteln und hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Beides unter den Quark rühren und mit Salz und Paprika würzen. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprikaschote und Gurke waschen, putzen und in Streifen schneiden.

Fischstäbchen in etwas Palmin® von beiden Seiten goldbraun braten. Restliches Palmin® in 2 Pfannen verteilen. Jeweils die Hälfte des Teiges hinein geben und von beiden Seiten einen goldgelben Pfannkuchen backen. Ewas abkühlen lassen. Mit Kräuterquark bestreichen und mit Salatblättern belegen. Gemüsestreifen und Fischstäbchen in Längsrichtung darauf verteilen. Den Pfannkuchen aufrollen, in der Mitte einmal durchschneiden und jeweils fest in Pergamentpapier wickeln. Zitronensaft und Apfelsaft verrühren und vorsichtig über den Salat träufeln.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Nährwerte:

28 g Eiweiß, 68 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe, 30 g Fett, 668 kcal, 2798 kJ

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte