Holsteiner Pfeffernüsse mit Haferflocken

Zutaten für ca. 50 Stück:

je 1/2 TL Hirschhornsalz und Pottasche, 125 g weiche Butter, 100 g Zucker, 1 Ei (Gew.-Kl. M), 125 g Blütenzarte Köllnflocken, 60 g gemahlene Mandeln, abgeriebene Schale einer 1/2 unbehandelten Zitrone, je 1 TL Zimt und Kardamom, je 1 Msp. Nelkenpulver und gemahlener weißer Pfeffer, 175 g Weizenmehl (Type 405), 50 Mandelkerne (ohne Haut), 20 g weiße Schokolade, 5 g Palmin®

Zubereitung:

Hirschhornsalz und Pottasche in 1 EL kaltem Wasser auflösen. Butter und Zucker schaumig rühren. Mit Ei, Köllnflocken, Mandeln, Zitronenschale, aufgelöstem Hirschhornsalz, Gewürzen und Mehl glatt verkneten.

Aus dem Teig Kugeln (etwas größer als Haselnüsse) formen und auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Im vorgeheizten Backofen backen. Abkühlen lassen.

Mandeln rösten. Schokolade und Palmin® schmelzen, etwas auf die Kekse steichen. Je 1 Mandelkern darauf setzen und fest werden lassen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunden

Garzeit: 10-12 Minuten
Ober/Unterhitze: 200 °C
Umluft: 170 °C

Nährwerte:

1 g Eiweiß, 6 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 4 g Fett, 66 kcal, 275 kJ, 11 mg Cholesterin

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte