Christstollen

Zutaten für ca. 20 Scheiben:

375 g Weizenmehl (Type 405), 125 g Köllnflocken Instant, 1 Päck. Backpulver, 150 g Zucker, Mark einer ½ ausgekratzten Vanilleschote, 1 Prise Salz, 5 Tropfen Bittermandelöl, 2-3 EL Rum, je 1 Msp. gemahlener Kardamom und gemahlene Muskatblüte, 2 Eier (Gew.-Kl. M), 175 g Butter, 250 g Magerquark, 125 g Korinthen, 250 g Rosinen, 150 g Mandeln (gemahlen), 100 g weiche Butter zum Bestreichen, 100 g Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Mehl, Köllnflocken Instant und Backpulver auf die Tischplatte sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker, Vanillemark, Salz, Bittermandelöl, Rum, Gewürze und Eier hineingeben und mit einem Teil der Mehlmischung verrühren. Darauf die in Stücke geschnittene Butter sowie Quark, Korinthen, Rosinen und Mandeln geben. Diese Zutaten mit der restlichen Mehlmischung bedecken und alle Zutaten von der Mitte aus zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einem Stollen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen auf zweiter Einschubleiste backen.

Noch heiß mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Garzeit: ca. 60 Minuten
Ober/Unterhitze: 175 °C
Umluft: 160 °C

Nährwerte:

7 g Eiweiß, 43 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 17 g Fett, 361 kcal, 1511 kJ

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte