Bunter Salat mit gebratenem Kürbis

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Hokkaido-Kürbis (ca. 480 g), 1 Kopf Römersalat, 150 g Edelpilzschimmelkäse (z. B. Gorgonzola), 2 Birnen, 2 EL Zitronensaft, 3 rote Zwiebeln, 4 EL Essig, Salz, Pfeffer, ca. 1 TL Zucker, 5-6 EL Mazola® Keimöl oder Mazola® Sesamöl, getrockneter, zerstoßener Chili, 30 g Kürbiskerne, Orangenscheiben zum Garnieren

Zubereitung:

Kürbis in Spalten schneiden, entkernen, schälen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Römersalatblätter vom Strunk lösen. Äußere Blätter in Streifen schneiden, kleinere ganz lassen. Blätter waschen und abtropfen lassen. Käse würfeln. Birnen waschen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Viertel in feine Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden.

Essig erwärmen, Zwiebelringe darin 2 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, abkühlen lassen, 4 Esslöffel Mazola® unterrühren.

1-2 Esslöffel Mazola® erhitzen. Kürbis darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Chili würzen. Kürbiskerne zufügen, kurz im Bratfett schwenken.

Salatstreifen, Birnenspalten und Käse mischen. 4 Platten mit Salatblättern auslegen. Vorbereitete Mischung und gebratenen Kürbis darauf verteilen. Mit der Marinade beträufeln. Mit Orangenscheiben garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwerte:

12 g Eiweiß, 19 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 28 g Fett, 376 kcal, 1563 kJ

Unsere Empfehlung der verwendeten Produkte